deutsch    |    english    |    русский

linie

HOME       TAFELBESTECKE       SORTIMENT       PHILOSOPHIE       HISTORIE       KONTAKT

 

 

 

1847

EIN ERFOLGREICHER BEGINN
Gründung des Familienunternehmens durch Carl Vaugoin. Er spezialisiert sich auf schwere handgeschlagene Tafelbestecke und legt damit den Grundstein für das Unternehmen.

 

1873

WIENER WELTAUSSTELLUNG
Verleihung mehrerer Medaillen auf der Weltausstellung in Wien. Es ist die erste Weltausstellung im deutschsprachigen Raum.

 

1905

EINE WEGWEISENDE ZUSAMMENARBEIT
Zusammenlegung des Unternehmens mit dem Meisterbetrieb Jarosinski. Es folgt der Umzug in die Zieglergasse 24, im 7. Wiener Bezirk und noch heutigen Standort des Unternehmens. Das Unternehmen heißt fortan L. Jarosinski & J. Vaugoin.

 

1910

EINE KAISERLICH-KÖNIGLICHE EHRUNG
Verleihung des k. und k. Adlers mit der Erlaubnis, diesen im Schild und Siegel zu führen.

 

1920

KUNST UND HANDWERK IM EINKLANG
Enge Zusammenarbeit mit Designern und Künstlern der Wiener Werkstätte unter Josef Hoffmann.

 

1928

RUMÄNISCHER KÖNIGSHOF
Ausstattung des rumänischen Königshofes.
Bild: Aleksandar I. Karađorđević

 

1937

WELTAUSSTELLUNG IN PARIS
Auszeichnung bei der „L´Exposition Internationale des Arts et Techniques“.

 

1955

DONNERBRUNNEN
Nachbildung des Donnerbrunnens im Auftrag der österreichischen Regierung als Geschenk an die UdSSR zum Dank für die Unterzeichnung des Staatsvertrages.

 

1958

WELTAUSSTELLUNG IN BRÜSSEL
Ausstellung von Silberwaren im österreichischen Pavillon auf der Weltausstellung in Brüssel. Verleihung einer Silbermedaille für österreichische Qualitätsarbeit auf internationaler Ebene.

 

1959

ÖSTERREICHISCHE BOTSCHAFTEN
Ausstattung zahlreicher Auslandsbotschaften mit offiziellem Silberbesteck.

 

1969

EIN KÖNIGLICHES GESCHENK
Nachbildung der berühmten „Saliera“ von Benvenutto Cellini, welche die Stadt Wien an Queen Elizabeth anlässlich ihres Staatsbesuches überreichte.

 

1997

ARABISCHES KÖNIGSHAUS
Palastausstattung eines arabischen Königshauses mit Silberwaren nach dem Entwurf eines italienischen Designers.

 

2003

EIN ERFOLGREICHES ERBE
Übernahme des Unternehmens durch Victor Carl Vaugoin, Jean-Paul Vaugoin und Benjamin Louis Vaugoin, die das Unternehmen bereits in der sechsten Generation erfolgreich managen.

Seit 2005 führt Jean-Paul Vaugoin nun die Geschicke des Hauses.

 

2008

MALAYSISCHER KÖNIGSHOF
Ausstattung des Palastes eines malaysischen Sultans mit Butterdosen.

 

2010

VIENNA DESIGN WEEK
Im Rahmen der Vienna Design Week präsentierte Jarosinski & Vaugoin seine Kunstwerke zum Thema Tischkultur. In enger Zusammenarbeit mit den Rotterdamer Designern Studio Makkink & Bey und dem k. und k. Hoflieferanten Demel wurden die Themen Silber, Zucker und die Kunst der Zuckerbäckerei in ihrem Entstehungsprozess eindrucksvoll dokumentiert und mit eigenen Designs nachgebildet. Die Ausstellung stellt die wichtigsten und aktuellsten Designtrends etablierter, aber auch junger Designer vor und ist eines der wichtigsten Events auf dem Gebiet Produktionskultur und Industriedesign in Wien.

 

2011

ARABISCHE KÖNIGSHÄUSER
Besuch der katarischen Königin in den Firmenräumlichkeiten von Jarosinski & Vaugoin und Bestellung von zwei kompletten Palastausstattungen.

 

2012

VIENNESE TRADITION MEETS MOSCOW
Im Rahmen der Ausstellung ”Viennese Tradition meets Moscow” präsentiert Jarosinski & Vaugoin seine Kunstwerke in der internationalen Art Gallery Heritage in Moskau. Die Ausstellung ist ein wesentlicher Schritt in Richtung Eroberung des russischen Marktes. Wiener Design und Kultur sollen maßgeblich ins Blickfeld gerückt und ihre Bedeutung auf den Gebieten Kunst, Kultur, Handwerk und Design verankert werden.

 

2013

Silber - Ausstattung eines Palais in Paris

 

2014/2015

vergoldetes Besteck und Tafelwaren anlässlich einer Krönung eines Sultans in Malaysia

kelch

Jarosinski & Vaugoin — Die Silberschmiede    |    ADRESSE Zieglergasse 24, 1070 Wien    |    TELEFON +43 1 523 33 88    |    FAX +43 1 523 33 88 7
EMAIL silber@vaugoin.com    |    PLAN Google Maps    |    ANFAHRT U3 — Zieglergasse    |    Impressum